lee3.gif
 
 
Home
Termine
Gewaltfreie Kommunikation
Moderation
Partizipation
Coaching und Mediation
Fragekunst & Spiele
Über uns
Referenzen
Anfrage/Anmeldung
Einführungsseminar

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION - MODUL 3
Mit Unterschieden und Konflikten kultiviert umgehen

„Fremdbestimmt bin ich nicht nur dann, wenn mich jemand unterdrückt oder beherrscht, sondern auch dann, wenn ich mich zu einem Verhalten provozieren und verleiten lasse, das von mir nicht bewusst gewählt wurde...“ Friedrich Glasl

Dieses Modul stärkt Ihre Fähigkeit, Unterschiede wertzuschätzen und mit ihnen konstruktiv zum Wohle des Ganzen oder zum Wohle Ihrer beruflichen und privaten Beziehungen umzugehen. Dazu zählt auch die Fähigkeit, die Reaktionsmuster von sich und anderen zu kennen und auffangen zu können.

Themen
  • Effektiv aus Fehlentscheidungen und Fehlverhalten lernen statt verurteilen
  • Persönliche und fremde Stressmuster erkennen und mit Ihnen konstruktiv umgehen
  • Unterschiedliche Werte und Ziele im Gespräch erkennen und kommunizieren
  • Die innere Orientierung – die eigenen Leitsätze und Werte bewusst gestalten
  • Wertschätzung und Strukturen gestalten, die Kooperation und Kreativität stärken

Der Besuch des Moduls III setzt die Inhalte der Module I und II voraus; diese Grundkenntnisse der „Gewaltfreien Kommunikation“ können Sie natürlich auch anderswo erworben haben.



Methodik
Kurze Theorie-Vorträge, Einzel- und Gruppenübungen, erfrischende Bewegungseinheiten, kurze aufschlussreiche Filmausschnitte, gemeinsame Auswertung und Austausch der Erfahrungen.


Ort, Termin, Dauer, Teilnehmerzahl und Honorar
siehe Terminübersicht / Konditionen für geschlossene Veranstaltungen nach Absprache


Trainer-In
Martin Rausch (zert. GfK-Trainer), Gabriela Reinwald (zert. GfK-Trainerin)
Andreas Hauri (zert. GfK-Trainer)
 
  Kontakt Raum Bern
033 243 55 05
info@hrcomm.ch
webdesign by openconcept